11.06.2011: Dritter Platz beim "Spiel ohne Grenzen" der Feuerwehr Polsum

Sie können direkt die Bildergalerie starten bilder, oder erst den Bericht lesen:

Anlässlich der Einweihung ihres neuen Gerätehauses lud die Feuerwehr Marl-Polsum interessierte Feuerwehren und örtliche Gruppen zu einem "Spiel ohne Grenzen" in Form eines Leistungswettkampfes ein. Insgesamt nahmen 16 Mannschaften an der Veranstaltung am 11.06.2011 teil, welche auf einem sechs Kilometer langen Rundkurs rund um Polsum führte. Die teilnehmenden Mannschaften mussten insgesamt 18 Stationen erfolgreich absolvieren, die Wege zwischen den Stationen wurden natürlich zu Fuß gemeistert.

Vom Löschzug 12 nahm eine junge Mannschaft aus zwei Kameradinnen und acht Kameraden teil. Hoch motiviert ging man an den Stationen, bei denen Geschicklichkeit, Ausdauer oder Teamwork gefragt war, zu Werke. Am Ende sprang ein sehr guter dritter Platz heraus, welcher mit einem Pokal belohnt wurde. Auch das Wetter spielte für die Teilnehmer mit, erst nach der Siegerehrung fing es an zu regnen.

Abschließend möchten wir der Feuerwehr Marl-Polsum für die Ausrichtung und die gute Organisation an diesem schönen Tag danken.