15.06.2014: Löschzug 12 beim 12. Sicherheitstag in Gelsenkirchen

Sie können direkt die Bildergalerie starten bilder, oder erst den Bericht lesen:

Den meisten Einsatzkräften des Löschzuges 12 steckte die vergangene harte Woche nach dem Sturm am Pfingstmontag noch in den Knochen und doch fanden sich am 15.06.2014 wiederum früh morgens neun Löschzugmitglieder am Gerätehaus ein. Es stand der alljährliche Sicherheitstag am Polizeipräsidium in Buer an, bei dem auch die Feuerwehr wiederkehrend einen großen Infostand präsentiert. Unterstützt wurden die aktiven Löschzugmitglieder durch acht Mitglieder der Jugendfeuerwehr.

Für die zahlreichen Besucher des Sicherheitstages wurde zwischen 11:00 und 18:00 Uhr einiges geboten. Polizei, Stadt Gelsenkirchen, Hilfsorganisationen und lokale Unternehmen gaben Sicherheitstipps und warben für ihre Arbeit, auf der großen Bühne fand ein buntes Unterhaltungsprogramm mit zahlreichen prominenten Gästen statt, auch das Wetter zeigte sich von einer guten Seite.

Am Stand der Feuerwehr stellte der Löschzug 12 zwei Einsatzfahrzeuge aus und informierte rund um das Thema Feuerwehr, Mitgliederwerbung und Rauchmelder. Erstmalig kamen die neuen Stellwände mit den Rauchmelder-Anschauungsobjekten, welche durch Kameraden des Löschzuges 12 in Eigenleistung erstellt wurden, zum Einsatz. Zahlreiche Besucher informierten sich an den Stellwänden und erhielten fachkundige Beratung durch Feuerwehrkräfte. Natürlich durfte auch die obligatorische Spritzwand für Kinder nicht fehlen und so konnten sich wieder viele Kinder im Feuerlöschen üben!