29.11.2014: Jährliche CSA-Übung

Sie können direkt die Bildergalerie starten bilder, oder erst den Bericht lesen:

Am 29.11.2014 fand die jährliche Übung für die ausgebildeten Träger von Chemikalien-Schutzanzügen (kurz: CSA) im Löschzug 12 statt. Die Übung diente dem Erhalt der CSA-Tauglichkeit sowie der allgemeinen Fortbildung. Neun Einsatzkräfte plus ein Ausbilder nahmen an der Übung teil, die an der Halle der Feuerwehrschule an der Feuerwache 2 stattfand.

Nach einem kurzen gemeinsamen Frühstück startete die auch schon die eigentliche Übung. Im Bereich des Übungs-Abrollbehälters in der Halle der Feuerwehrschule wurde ein Ammoniakaustritt angenommen. Es rückten Löschgruppenfahrzeug LF 12-1 und ABC-Erkundungskraftwagen an. Nachdem die Lage erkundet war, begann die Menschenrettung. Vor der Halle wurde mit Eigenmitteln ein behelfsmäßiger Dekonplatz aufgebaut. Nach der Menschenrettung wurden die eingesetzten Trupps mit verschiedenen Messaufgaben betraut, bei denen einige Messgeräte des ABC-Erkundungskraftwagens fachgerecht eingesetzt werden mussten.

Damit alle CSA-Träger einmal eingesetzt werden konnten, wurde noch eine zweite kleine Übung mit ähnlicher Lage nachgeschoben, außerdem mussten kleinere Arbeitsaufgaben unter CSA erledigt werden. Am frühen Nachmittag waren alle anwesenden CSA-Träger fertig geschult, sodass die Teilnehmer nach dem notwendigen Aufräumen ins wohlverdiente Wochenende gehen konnten.