17.03.2014: Jugendgruppe Buer-Mitte besichtigt die Feuerwache 2

Sie können direkt die Bildergalerie starten bilder, oder erst den Bericht lesen:

Auf Wunsch der Jugendlichen der Jugendgruppe Buer-Mitte wurde der Übungsnachmittag am 17.03.2014 an der Feuerwache 2 verbracht. Dort stand eine ausgiebige Besichtigung auf dem Programm.

Bevor es jedoch zu den ersten Highlights kam, stand eine kurze Begrüßung durch den Sachbearbeiter der Freiwilligen Feuerwehr, Herrn Tenhofen, im Foyer der Feuerwache 2 auf dem Programm. Im Schnelldurchgang ging es dann durch den Verwaltungstrakt, wonach man die Leitstelle erreichte. Die Leitstellendisponenten erklärten den Jugendlichen den Ablauf einer Alarmierung und standen den folgenden interessierten Fragen zur Verfügung. Von der Leitstelle aus ging es durch den Gebäudetrakt der Wachabteilung in die Fahrzeughallen, zunächst in die Rettungsdiensthalle, dann in die Löschzug-Halle und abschließend in die Halle der Einsatzleitwagen. Besonders die neueren Fahrzeuge - wie zum Beispiel der Schwerlast-Rettungswagen - weckten das Interesse der Jugendlichen.

Als letzter Höhepunkt stand die Besichtigung des angrenzenden Brandübungshauses auf dem Programm, an welchem der Löschzug 14 eine Übung durchführte. Der Ausbilder ließ es sich nicht nehmen, den Jugendlichen zwei so genannte "Flash-Over" vorzuführen und die weiteren Möglichkeiten des Brandübungshauses zu erläutern. Abschließend wurde noch ein Grupenfoto vor einer Drehleiter geschossen.

Ein ausdrückliches Dankeschön für diesen gelungenen Abend auf diesem Wege an alle Kollegen der Feuerwache 2 für die zahlreichen interessanten Einblicke sowie an den Löschzug 14, der seine Übung am Brandübungshaus spontan umorganisierte und wartete bis alle Jugendlichen das Brandübungshaus verlassen hatten.