29.03.2014: Die Jugendgruppe Buer-Mitte hat "GEputzt"

Sie können direkt die Bildergalerie starten bilder, oder erst den Bericht lesen:

Am 29.03.2014 fand die stadtweite Reinigungsaktion "GEputzt" statt. Zum ersten Mal beteiligte sich auch die Jugendgruppe Buer-Mitte mit elf Jugendlichen - unterstützt von neun Kräften aus dem aktiven Löschzugdienst - an der Aktion. Ausgesucht hatte man sich die Grünanlagen der Hülser-Heide am Ende der Buer-Gladbecker-Straße.

Mit Handschuhen, Müllpickern und Müllsäcken bewaffnet, machten sich die Helfer auf, um unzähligen Abfall und Unrat aus den Grünanlagen und Gewässern zu entfernen. Zwischen zahlreichen Flaschen und achtlos weggeworfenem Papier fand sich auch so manche Kuriosität. Ein alter Fernseher, alte Farbeimer, kaputte Gartenmöbel, ein verrottetes Sofa sowie weiterer Sperrmüll wurden zusammengetragen. In den entfernteren Bereichen der weitläufigen Anlagen wurden die Abfallmassen auf die Ladefläche des Gerätewagen-Rüst geladen und zur Buer-Gladecker-Straße gebracht, wo die Abfälle die Firma Gelsendienste mit einem Müllfahrzeug entgegennahm. Rund fünf Stunden dauerte die Aktion, die auch einen erzierischen Effekt bei den Jugendlichen hatte. Zudem spornte Lob von Spaziergängern zum Weitermachen an.

Zurück am Gerätehaus wurden die eingesetzten Fahrzeuge gereinigt und anschließend konnte als Belohnung für alle Helfer bei bestem Wetter gegrillt werden.