Einsatz lfd. Nr. 12, 19.05.2006: Lose Dachziegel, Drechslerstraße

In den frühen Morgenstunden des 19.05.2006 kam es zu einem Unwetter über dem Stadtgebiet von Gelsenkirchen, in dessen Folge es zu kleineren Sturmschäden kam. Der Löschzug 12 wurde um 03:30 Uhr alarmiert, kurze Zeit später konnte sich das Löschgruppenfahrzeug LF 12-1 mit einer Stärke von sechs Kräften einsatzbereit melden und zum ersten Einsatz vom neuen Gerätehaus am Urban-von-Vorst-Weg ausrücken. In der Drechslerstraße in Gelsenkirchen-Buer waren einige Dachziegel von einem Hausdach eines Wohnhauses heruntergekommen, weitere drohten vom Dach auf Gehweg und Straße herunterzustürzen. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet, dann konnten über ein Dachfenster die restlichen losen Dachziegel entfernt werden. Anschließend wurde die Straße grob gefegt.