Einsatz lfd. Nr. 11, 28.02.2015: Brennt Zimmer - 7. Stock, Nordring

Am Samstagnachmittag - die zweite Halbzeit der Fußball-Bundesliga lief - wurde der Löschzug 12 zusammen mit Einheiten der Feuerwachen 1, 2 und 5 zu einem Zimmerbrand in einem Hochhaus am Nordring in Gelsenkirchen-Buer alarmiert. Das Löschgruppenfahrzeug LF 12-1 konnte schnell mit sechs Kräften zum Einsatzort ausrücken und traf zeitgleich mit den ersten Kräften der Berufsfeuerwehr am Einsatzort ein. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass das Feuer in der siebten Etage des Hochhauses - es brannte wohl Essen auf Herd - bereits von Anwohnern gelöscht worden war. Die Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich somit auf eine Kontrolle des Gebäudes. Unmittelbar danach konnten alle Einsätzkräfte zu ihren Standorten einrücken, das sich auf der Anfahrt befindliche Löschgruppenfahrzeug LF 12-2 brauchte nicht weiter anrücken und kehrte ebenfalls zum Standort zurück.