Einsatz lfd. Nr. 37, 14.03.2019: Ausgelöster Heimrauchmelder, Graslitzer Straße

Der Übungsdienst am 14.03.2019 war gerade vorbei, da wurde der gesamte Löschzug zusammen mit Einheiten der Feuerwache 2 zu einem Einsatz in Horst alarmiert. Anwohner eines Mehrfamilienhauses hatten die Feuerwehr alarmiert, da im Haus ein Rauchmelder piepste. Nach kurzer Erkundung stand fest, dass der Alarm aus einer leerstehenden Wohnung kam. Nachdem die Wohnungstür mittels Zieh-Fix geöffnet wurde, wurde die Wohnung kontrolliert. Es konnte kein Schadensereignis festgestellt werden. Abschließend wurde die Tür wieder schließfähig hergerichtet.