Einsatz lfd. Nr. 8, 09.02.2020: Umgestürzter Bauzaun, Feldhauser Straße

Für den 09.02.2020 war bereits im Vorfeld das Sturmtief "Sabine" angekündigt. Ab dem Nachmittag standen deshalb rund 25 Einsatzkräfte des Löschzuges 12 zur Verfügung. Da das Ausmaß des Unwetters deutlich geringer als erwartet eintraf, wurde die Personalstärke auf 15 reduziert. Dennoch musste in der Folge zu einigen Einsatzstellen ausgerückt werden. Den ersten Einsatzauftrag bekam das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 12-HLF10-1 am Nachmittag. An der Feldhauser Straße war auf einer Länge von 30 Metern ein Bauzaun umgestürzt. Die umgestürzten Teile wurden von der Straße geräumt und gesichert.