Mehrzweckfahrzeug MZF (12-MZF-1)

    • Fahrzeugtyp:
    • Mehrzweckfahrzeug MZF
    • Fahrgestell:
    • Opel Movano F 3500
    • Aufbau:
    • Wagener
    • Baujahr:
    • 2016
    • Funkrufname:
    • Florian Gelsenkirchen 12-MZF-1
    • Amtl. Kennzeichen:
    • GE-FW 3762
    • Besatzung:
    • maximal 8 Einsatzkräfte

Kurzbeschreibung und weitere Bilder:

  • Das Mehrzweckfahrzeug des Löschzuges 12 wurde zusammen mit zwei weiteren baugleichen Fahrzeugen im Sommer 2016 in Dienst gestellt. Es handelt sich bei dem Fahrzeug um einen Opel Movano F 3500 in der Version "F2 H2", also der Version mit dem mittellangem Radstand und dem Mittelhochdach.

    Wie der Name des Fahrzeugs vermuten lässt, wird es multifunktional eingesetzt. Vorrangige Nutzung sind der Mannschaftstransport und Logistikaufgaben innerhalb des Löschzuges und der Jugendarbeit. Weiter kann das Fahrzeug an Einsatzstellen als Führungsfahrzeug dienen, zum Beispiel für die Abschnittsleitung oder im Rahmen der überörtlichen Hilfe. Dazu ist das Fahrzeug mit einem Funktisch (Klapptisch mit Einsteckmodul) und einer erweiterten Funkausstattung ausgerüstet. Die weitere Beladung besteht aus einem Feuerlöscher, Werkzeug, Material zur ersten Hilfe sowie Absperr- und Beleuchtungsmaterial. Zur Ladungssicherung verfügt das Fahrzeug über sogenannte "Airlineschinen" im Kofferraum

    Eine Besonderheit bei der Beladung sind drei sogenannte "Sturmboxen". Es handelt sich um drei Metallboxen, beladen mit einer Kettensäge mit Zubehör, einer Tauchpumpe mit Zubehör und einem Satz Absperrmaterial. Die Boxen lagern im Gerätehaus und werden bei Bedarf zugeladen.

    Das Fahrzeug in der Bildergalerie:

     09.08.2016: Neues Mehrzweckfahrzeug für den Löschzug 12